Corona-Schutzmaßnahmen

Die Pandemie ist noch nicht endgültig überstanden auch wenn das Bundesinfektionsschutzgesetz aktuell nur einen Basisschutz vorschreibt. Wir beobachten das Infektionsgeschehen weiterhin genau. Der Gesundheitsschutz insbesondere für unsere jugendlichen Gäste ist uns wichtig. Im Rahmen unseres Hausrechts bleibt bis auf Weiteres eine Zugangsbeschränkung für Geimpfte, Genesene oder Personen mit tagesaktuellem, negativen Corona-Schnelltest bestehen (3G-Regelung).  Diese Regelung gilt sowohl für alle Jugendlichen als auch erwachsenen Begleitpersonen. Sollte ein Testnachweis notwendig sein, kann dieser als Selbsttest unter Aufsicht der Lehrkraft (wie bisher in den Schulen verfahren) durchgeführt werden. Die Lehrkraft kann das negative Testergebnis in Form einer Liste mit Namen der getesteten Personen, Datum und Uhrzeit der durchgeführten Tests bestätigen.

Sollte eine zukünftige Corona-Schutzverordnung darüber hinausgehende Maßnahmen erfordern, informieren wir umgehend.

ca. 2 Wochen vor der gebuchten Veranstaltung

Wir benötigen zur sicheren Planung der künftigen Veranstaltung eine Bestätigung des begleitenden Lehrers, dass die teilnehmenden Personen vollständig geimpft oder genesen sind (bitte mit Angabe der Anzahl Jugendliche und Begleiter).

Die Gültigkeit des Impfstatus‘ richtet sich nach den Vorgaben des RKI, der Genesenenstatus gilt 6 Monate nach der Positivtestung.

Bitte schicken Sie diese Bestätigung z.B. als kurze email an buchungen@dlight-club.de

Folgende Vorlage können Sie gern nutzen:

Meine Gruppe ist für die Veranstaltung in Berlin/München am xxx gebucht. Unsere B-Nr. ist xxx. Hiermit bestätige ich, dass xx Jugendliche und xx Begleiter vollständig geimpft (gemäß RKI-Richtlinie) oder genesen sind. Mir ist bekannt, dass Personen, die über keinen aktuellen Genesenenstatus oder vollständigen Impfschutz verfügen, einen tagesaktuellen, negativen Corona-Schnelltest vorweisen müssen.

Am Veranstaltungsabend

Zur Veranstaltung selbst ist von allen an der Veranstaltung teilnehmenden Gruppenmitgliedern (Jugendlichen wie Begleitpersonen) mitzuführen:

  • digitaler Nachweis über den vollständigen Impfschutz gemäß der vom Robert-Koch-Institut (RKI) definierten Gültigkeit
  • digitaler Genesenennachweis  (6 Monate nach Positivtestung)
  • ggf. Bescheinigung des Betreuers über negative Testergebnisse für nicht geimpfte oder genesene Personen.

Die Impf- und Genesenennachweise werden vor Ort stichprobenhaft kontrolliert.

 

Das Infektionsschutzgesetz sieht derzeit weder eine Abstandspflicht noch eine Pflicht zum Tragen von Masken in Innenräumen von Clubs vor.  Dennoch bitten wir Sie und Ihre Schüler im Interesse aller, auf allgemeine Hygienestandards zu achten.

Änderungen z.B. durch Anpassungen des Infektionsschutzgesetzes können jederzeit erfolgen, werden von uns unmittelbar nach Bekanntgabe kommuniziert.

Für Fragen stehen wir telefonisch gern zur Verfügung.